Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Nutzung dieser Webseite ist daher in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Soweit die Stiftung Deutsche Sporthilfe (nachfolgend „Stiftung“) personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen, erfolgt dies ausschließlich unter Beachtung der geltenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, weiterer relevanter Datenschutzregelungen sowie gemäß dieser Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten werden grundsätzlich streng vertraulich behandelt.
Mittels dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung sowie über die Verwendung personenbezogener Daten.

 

(1) Personenbezogene Daten
Anhand personenbezogener Daten kann Ihre Identität eindeutig festgestellt werden. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Ihre Adresse oder Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse kann dazu gehören, wenn diese Ihren Namen enthält und sich hierdurch Ihre Identität bestimmen lässt. Informationen ohne jeden Namensbezug, wie z.B. nur das Alter oder nur das Geschlecht, sind deshalb keine personenbezogenen Daten.

 

(2) Art und Umfang der Datenerhebung
Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende kommunikationsbezogenen bzw. nutzungsbezogenen Daten gespeichert: Der Rechner, von dem aus die Seite angefordert wurde, der Name der aufgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit der Anforderung, die übertragene Datenmenge, der Zugriffsstatus, die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems sowie die IP-Adresse des anfordernden Rechners (“Verkehrsdaten”).
Die Daten für die Teilnahme an der Wahl werden getrennt von den Verkehrsdaten gespeichert. Eine anschließende Zuordnung dieser Daten ist nicht möglich.
Sofern innerhalb des Internetangebots und im Rahmen der Teilnahme an der Wahl die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

 

(3) Zweckbestimmung
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwendet die Stiftung für die Durchführung der Wahl, die Verlosung des Preises, die Benachrichtigung der Teilnehmer über den Ausgang des Gewinnspiels sowie die Bekanntgabe der Gewinner. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt. Personenbezogene Daten werden außerdem an die Deutsche Bank AG, Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt übermittelt, die den Gewinn zur Verfügung stellt. Die erhobenen Daten werden ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung erhoben, verarbeitet und genutzt.
Personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren werden weder angefordert, noch an Dritte weitergegeben. Personen unter 18 Jahren sollen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an die Stiftung übermitteln.

 

(4) Verschwiegenheit
Mitarbeiter der Stiftung und der Deutsche Bank AG, die im Rahmen der Zweckbestimmung (Ziffer 3.) mit der Bearbeitung der Daten beauftragt werden, werden durch die Stiftung und die Deutsche Bank AG zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

(5) Verwendung von Facebook Social Plugins
Dieses Angebot verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf farbiger Kachel). Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Sporthilfe hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend ihrem Kenntnisstand:

 

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

 

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

 

(6) Twitter
Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

 

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Die Sporthilfe hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend ihrem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

 

(7) Piwik
Diese Website verwendet Piwik. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge¬hend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

https://www.sportstipendiat.de/analytics_pwk_stip/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de

 

(8) Auskunft
Betreiber dieser Webseite ist die Stiftung Deutsche Sporthilfe, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt am Main. Die Nutzer dieser Webseite haben jederzeit das Recht, Auskunft über die von ihnen und über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dieses Recht umfasst die Auskunft über die Art der gespeicherten personenbezogenen Daten, die Herkunft sowie den Zweck der Datenverarbeitung.
Nutzer dieser Website haben ebenfalls das Recht, durch schriftliche oder elektronische Mitteilung gegenüber der Stiftung ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

 

(9) Datenschutzbeauftragte
Die Stiftung Deutsche Sporthilfe hat Frau Rechtsanwältin Claudia Bischof zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten gemäß § 4f Bundesdatenschutzgesetz der Bundesrepublik Deutschland bestellt.

 

Bei datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an sie:
Claudia Bischof - Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht
PLANIT // LEGAL
Holzdamm 18 ∙ 20099 Hamburg
www.planit.legal

 

(10) Änderungen
Die Stiftung behält sich das Recht vor, die Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu ändern, soweit dies wegen der technischen Weiterentwicklung erforderlich ist, und anschließend auch diese Datenschutzerklärung entsprechend und unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen anzupassen.
Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung, insbesondere auch hinsichtlich der Zulässigkeit der Nutzung listenmäßig erfasster Daten.

 

(11) Weitere Fragen/Kontakt
Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung können sich die Nutzer dieser Website auch direkt an die Stiftung Deutsche Sporthilfe, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt, Email datenschutz@sporthilfe.de wenden.