Hannah Gablac - Hockey

Aus Datenschutzgründen wird der Inhalt nicht automatisch gestartet. Mit Start des Videos können personenbezogene Daten an Youtube gesendet werden.

Hannah Gablac

Hockey

Hannah gehört bereits seit ihrem 19. Lebensjahr zum festen Kreis der deutschen Hockey-Nationalmannschaft, mit den „Danas“ wurde sie unter anderem Europameisterin und WM-Fünfte. Die Nominierung für die Olympischen Spiele in Tokio verpasste sie hauchdünn, wie schon vor Rio 2016. Insgesamt lief Hannah bis dato in über 100 Länderspielen auf.

Neben dem Sport schloss die 26-Jährige im vergangenen Jahr an der Universität Hamburg ihr Studium der Humanmedizin ab – innerhalb der Regelstudienzeit. Bis Oktober 2020 absolvierte sie mitten in der Corona-Pandemie ihr Praktisches Jahr im Krankenhaus. Als ausgebildete Ärztin schaffte sie anschließend den Wiedereinstieg in Bundesliga und Nationalmannschaft, parallel arbeitete sie im Impfzentrum und als Corona-Schnelltesterin.

„Das dritte Medizin-Staatsexamen inmitten einer Pandemie und der Athletik-Vorbereitung für Olympia zu machen, war schon außergewöhnlich. Ich war mein Leben lang ‚die Sportlerin‘. Während der Pandemie habe ich den harten Krankenhausalltag der Ärzte und Pfleger miterlebt und die Patienten begleitet. Es war krass zu fühlen, dass Sport nicht alles ist.“

Hannah Gablac - Hockey
Hannah Gablac - Hockey